Wie organisiert man die perfekte Karaokeparty für die ganze Familie?

In Zeiten in denen Smartphones, Spielkonsolen und Tablets unsere Aufmerksamkeit beanspruchen, ist es manchmal schwierig sich einen schönen Moment mit der Familie zu gönnen. Ach gäbe es doch nur eine Aktivität, die man gemeinsam ganz einfach und ohne großen Aufwand zusammen machen könnte... Sie sehen es schon kommen, nicht wahr? Wie können Sie das Nesthäkchen überzeugen das Online-Gaming ein paar Minuten ruhenzulassen, (das gerade gewonnen wird und das nicht gespeichert werden kann), um seiner lieben Oma beim Singen von "La vie en rose" im Wohnzimmer zu lauschen? Wir verraten es Ihnen!

Ganz sanft jemandem die Idee zu einer Karaoke-Session einflüstern

Vor anderen zu singen, selbst wenn es sich um die engste Familie handelt, ist für viele nicht einfach. Das Verdauungsnickerchen nach dem Festmahl bei (Schwieger-)Muttern gegen eine wilde Karaoke-Session einzutauchen wird auch die Mutigsten überraschen und unter Umständen die Schüchternen erschrecken.
Nutzen Sie daher eher die kurze Pause zwischen Hauptspeise und Dessert, um unauffällig vorzufühlen und so Ihren macchiavellischen Plan in die Tat umzusetzen.
Um das Glück auf Ihrer Seite zu haben, sollten Sie nicht zögern und die Mitglieder der Familie auf Ihre Seite zu ziehen, die an sich schon gerne singen. Je mehr ein Karaoke organisieren wollen, desto einfacher wird es werden, die Skeptiker zu überzeugen! Natürlich ist es wichtig, den passenden Moment abzuwarten, um Ihren Vorschlag vorzubringen, und wenn Sie unsere Expertenmeinung hören wollen, könnte der Aperitif der richtige Augenblick sein, wenn der Schwiegervater eventuell etwas aufgeschlossener ist … Sie wissen, dass er (heimlich) Fan von Queen ist? Dann überzeugen Sie ihn vielleicht mit einem guten alten „Don’t Stop Me Now“ oder „The Show Must Go On“ auf den Lautsprechern im Wohnzimmer, um ihn in die richtige Stimmung zu bringen.

via GIPHY

Ihre besten Lieder vorab vorbereiten

Es ist soweit, Sie sind dabei Ihren Plan in die Tat umzusetzen und alles ist bisher fabelhaft gelaufen! Jetzt ist die ganze Familie bereit zu singen und es wäre doch jammerschade, wenn alles in sich zusammenfiele. Als Karaoke-Meister/in haben Sie sich selbstverständlich vorbereitet und viele Lieder für alle und jeden Geschmack zusammengestellt.
Ihr Liebster / Ihre Liebste hat die ganze Woche schon diesen Refrain vor sich hin gesummt, den er oder sie in der Werbung im Fernsehen gehört hat? Gut, dass Sie genau aufgepasst haben und ihm oder ihr nun die Gelegenheit bieten, über den eigenen Schatten zu springen und diesen Song zu singen, vielleicht genauso bezaubernd wie „Promises“.

Wählen Sie 2 oder 3 Songs für jeden Teilnehmer aus und bereiten Sie eine individuelle Playlist vor. Damit schaffen Sie eine gute Dynamik und verhindern Augenblicke, in denen niemand sich auf das nächste Lied einigen kann. Ganz schön schlau, oder?

Wählen Sie zeitlose Klassiker für die ganze Familie

Die Organisation eines Karaokes für die ganze Familie ist eine echte Herausforderung. Um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen, sollten Sie auf jeden Fall beliebte und zeitlose Titel wählen, die allen gefallen könnten. Sie sind sich nicht absolut sicher, was Sie aussuchen sollen und wären über Tipps froh? Kein Problem, KaraFun liefert Ihnen eine kleine Auswahl an Klassikern für eine gelungene Karaoke-Session für Jedermann:

Mit Hits dieser Größenordnung, ist beinahe unmöglich nicht mitzusingen und auch das Publikum könnte Lust bekommen den Sänger auf der Bühne für einen Refrain oder zwei zu begleiten... Das trifft sich gut, denn das ist erlaubt und sogar erwünscht!

via GIPHY

Um zu große Unterschiede in der Musik zu verhindern: Gangsta Rap und Death-Metal sind nicht jedermanns Sache

Und natürlich ist das eigentliche Ziel von Karaoke möglichst allen zu gefallen, aus diesem Grund ist wichtig, darauf zu achten, dass jeder zumindest ein bisschen berücksichtigt wird. Der Jüngste ist absoluter Fan von Eminem und möchte Slim Shady im heimischen Wohnzimmer eine Hommage erweisen? Es ist nicht sicher, dass es sich um die beste Wahl handelt, um Oma und Opa bei der Stange zu halten.

Damit die Familien-Karaoke-Party auf jeden Fall gelingt, müssen Kompromisse eingegangen werden. Abgesehen von Rap, Metal oder Folk, gibt es auch Klassiker des französischen Chansons, Schlager usw. die mit Sicherheit wie andere populäre Titel, allen vertraut sind!

Sorgen Sie für Abwechslung und gute Stimmung mit Duetten oder Trios voller Spannung

Die Mutigsten sind schon auf der Bühne und haben donnernden Applaus erhalten. Um ehrlich zu sein, muss gesagt werden, dass Ihr Onkel sich besonders begeistert hat als er entdeckt hat, dass Sie ihm seinen Lieblingssong von AC/DC vorbereitet hatten. Alles läuft bestens, als der Moment naht, in dem Ihre Schwester, wie immer unglaublich schüchtern, doch keine Lust mehr hat. Doch keine Panik, Sie sind wunderbar vorbereitet und haben noch ein As im Ärmel: ein Song als Duett!

Ein Duett ist weniger stressig und hat den Vorteil nicht alle Blicke und Aufmerksamkeit auf ein und dieselbe Person zu lenken. Außerdem ist es doch noch lustiger, zu mehreren zu singen und sorgt für Entspannung auf der Karaoke-Party. Einige der beliebtesten Songs empfiehlt Ihnen KaraFun:

Um noch etwas mehr Würze hinein zu bringen, könnten Sie beispielsweise auch auslosen welche Sänger zusammen singen sollen und die unmöglichsten Songs zum Besten bringen sollen!

via GIPHY

Bereiten Sie die nächste Karaoke-Nacht vor!

Wenn Sie bis hier her unsere Ratschläge und Tipps befolgt haben, wird zweifelsohne die ganze Familie das nächste Mal wieder dabei sein wollen, wenn sich erneut die Gelegenheit bietet. Wer weiß? Vielleicht wird es ja eine Familientradition oder ein echter (und spaßiger) Pflichttermin zu Jahresende! Gemütlich, lustig und einfach zu organisieren, ist Karaoke ein wunderbarer Weg, um die ganze Familie zu vereinen, an einem Nachmittag oder Abend und eine besondere Zeit miteinander zu verbringen.

Wir haben das Beste vom Besten dank unseres Katalog von 45,000 Titeln!

Discover KaraFun

Das könnte Ihnen auch gefallen...