Tipp des Monats: KaraFun an ein TV-Gerät / externen Bildschirm anschließen

26/05/2016

Letzten Monat haben Sie hier an dieser Stelle erfahren, dass Sie KaraFun auf zahlreichen Geräten mit nur einem Abo nutzen können. Perfekt wenn Sie unterwegs sind, aber was ist wenn Sie die volle Ladung auf Ihrer nächsten Karaoke-Party wollen? (Riesen-TV-Bildschirm, Beamer, Lichter...!).

Je nach Gerät kann dieses an einen externen Bildschirm angeschlossen werden (TV, Computermonitor, Beamer usw.) in nur wenigen einfachen Schritten , um auf diese Weise in den Genuss der ganzen Karaoke-Erfahrung zu kommen.

Kann ein Fenster nur mit dem Liedtext angezeigt werden?

Absolut, es muss überhaupt nicht mit dem Singen aufgehört werden! Alle unsere Apps haben eine Zwei-Bildschirm-Funktion. Diese Funktion erlaubt es weiter nach Songs zu suchen, diese der Warteschlange hinzuzufügen, einen Sängernamen hinzuzufügen... und all das während gesungen wird.

Wie kann ich das zweite Fenster auf Windows oder Mac aktivieren?

Klicken Sie auf den Zwei-Bildschirm-Button. Ein zweiter Bildschirm wird erscheinen. Dieser Bildschirm kann vergrößert werden, indem die Maus auf die Ecken gelenkt wird und der Bildschirm damit auf die gewünschte Größe gebracht wird.

Hinweis: iPad/iPhone/Android: Diese Apps verfügen über einen festen Bildschirm. Sie können auf den Erweiterungs-Icon drücken, um den Bildschirm zu vergrößern.

Wie kann ich dieses zweite Fenster auf meinen zweiten Bildschirm bekommen (TV, Computermonitor, Beamer usw.)?

Dies hängt vom Gerät ab.

1. Option: Kabel
Zu verwenden mit: allen Geräten

Kabel sind sicherlich der klassische Weg und funktionieren mit allen Geräten. Für Computer und Laptops ist die beste Lösung ein HDMI- oder VGA-Kabel. Für Smartphones und Tablets benötigen Sie spezielle Kabel zusätzlich zu HDMI und VGA. Lassen Sie sich in Ihrem Elektronikgeschäft beraten, um die passenden Kabel für Ihr Gerät zu erhalten.

2. Option: Chromecast
Zu verwenden mit: Android-Geräten

Diese Option erlaubt es KaraFun von Android zu einem zweiten Bildschirm zu senden. Nachdem Chromecast an Ihr zweites Gerät angeschlossen wurde, senden Sie den Bildschirm von Ihrem Android Smartphone oder Tablet, anschließend öffnen Sie KaraFun und können mit dem Singen anfangen. Hier bekommen Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

3. Option: AirPlay
Zu verwenden mit: iPhone und iPad mit AirPlay kompatiblem Gerät

AirPlay, wie auch Chromecast, erlaubt es Bilder zu einem mit AirPlay kompatiblen Gerät zu senden (AppleTV, TV-Sticks usw.). Bitte beachten Sie, dass die Spiegelung in den Geräteeinstellungen aktiviert sein muss. Sehen Sie sich das Tutorial an.

Und was ist mit dem Sound?

KaraFun macht es möglich, die Lautstärke der Songs und des Gesangs (Hintergrund und Leadgesang) anzupassen, der Sound jedoch wird von Ihrem Gerät aus gesteuert. Sollten Sie dabei Schwierigkeiten haben, sehen Sie bitte nach, ob die Sound-Einstellungen Ihres Geräts richtig eingestellt sind.


Weiter lesen...

Filme und Musik

2019 fängt gut an und wir freuen uns den Fokus...

7 Sänger, die traditionellen Weihnachtsliedern neuen Schwung verleihen

Nichts fühlt sich mehr nach Weihnachten an wie...

In diesen Songs sollten Sie Ihren Ohren nicht trauen

Ein im Notfall verfügbarer Notausgang mit...

Seien Sie der Erste, der dies kommentiert
Loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.